Immobilien kaufen in FrĂĽmsen (9467)

10 Ergebnisse
vor 1 Monat

Wohnung zu verkaufen
9467 Frümsen • 4.5 Zimmer • 90 m²

An ruhiger und idyllischer Lage verkaufen wir in einem kleineren Mehrfamilienhaus mit lediglich 11 Wohnungen eine helle 4.5-Zimmerwohnung. Das Mehrfamilienhaus wurde im Jahr 1988 erstellt und befindet sich auf einer Wohn- und Gewerbezone W3 mit insgesamt 1788 m². Eine grosszügige Rasenfläche mit Spielplatz und ein Vorplatzbereich lädt zum Spielen für Kinder ein. Der Sanierungsunterhalt des Gebäudes wurde beispielsweise durch die Aussensanierung im Jahr 2006, die Balkonsanierung im Jahr 2007 oder auch die Heizungssanierung im Jahr 2021 stetig durchgeführt, sodass keinen Unterhaltsstau besteht. Die südöstlich ausgerichtete Wohnung befindet sich im 1. Obergeschoss und besticht durch die praktische Raumaufteilung und die hellen Wohnräume. Die Wohnfläche beträgt insgesamt 90m². Der grosszügige Balkon ist gegen Süden ausgerichtet, damit Sie die Sonne über den gesamten Tag geniessen können. Die Wohnung ist seit über 20 Jahren an dieselben Mieter vermietet. Aktuell wird eine attraktive Bruttorendite (Jahresnettomietzins im Verhältnis zum Verkaufspreis) von 3.1% erzielt. Die Wohnung kann damit ebenfalls als Anlage genutzt werden. Eine Garagenbox kann für zusätzlich CHF 30'000.- erworben werden. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie mit uns einen unverbindlichen Besichtigungstermin. Falls Sie weitere Informationen zu diesem Kaufobjekt wünschen, senden wir Ihnen gerne vorgängig die Verkaufsdokumentation zu.

CHF 4’222 / m²

CHF 380’000

vor 2 Monaten

Haus zu verkaufen
9467 Frümsen • 4.5 Zimmer • 90 m²

Sonnig und ruhig - mitten im Grünen Das Haus liegt auf einer Anhöhe in Frümsen, angrenzend an die Landwirtschaftszone an einer Sackgasse. Das Chalet kann als Wohn- oder Ferienhaus genutzt werden. Das Naherholungs- und Wandergebiet mit dem St. Galler Rheintal, der Staubern und dem Alpsteingebiet locken zu Freizeitaktivitäten. Der einfache Innenausbau, der Cheminéeofen im Wohnzimmer und die Elektroheizung lassen für die Zukunft alle Optionen offen. Vor der Garage (mit elektr. Torantrieb) hat es einen grossen Vorplatz und seitlich eine weitere Abstellfläche. Der Bezugstermin ist nach Vereinbarung. Gerne stehen wir Ihnen für weitere Auskünfte oder einen Besichtigungstermin zur Verfügung: Huser Immobilien AG, Staad 071 855 32 32

CHF 7’222 / m²

CHF 650’000

vor 3 Monaten

Haus zu verkaufen
9467 Frümsen • 5.5 Zimmer • 155 m²

In Frümsen wohnen. Zuhause sein. Als eines der fünf Dörfer, die zur Gemeinde Sennwald gehören, befindet sich Frümsen in einer natürlichen, grünen Nische des St. Galler Rheintals, am Fusse des Alpsteins. Neben der idyllischen Landschaft und der ruhigen Lage punktet das Dorf mit Grundschule und Kindergarten, sowie einem kleinen Sportplatz. Während im Frühmittelalter das Gebiet von den Rätoromanen besiedelt wurde, war Frümsen ab 1193 im Besitz der Freiherren von Sax und somit Teil der Herrschaft von Sax-Forstegg. Die sonnige Lage, sowie die lockeren Böden begünstigen das Wachstum von Nussbäumen besonders gut, was dazu führt, dass der Nussbaum schon seit Jahrhunderten die Landschaft in Frümsen prägt. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr zwischen Sennwald und Gams, ist im Halbstundentakt gewährleistet. Gleichzeitig erreicht man die Autobahn in wenigen Fahrminuten. Eine schnelle Nord- Südanbindung ist somit ebenso gewährleistet, wie die ruhige Wohnlage. Die Seilbahn, welche das Dorf mit dem auf 1751 m.ü.M. liegenden Bergrestaurant Staubern verbindet, ist eine der ersten Bergbahnen weltweit, welche energetisch unabhängig und umweltneutral betrieben wird. Rund 750 Einwohner schätzen die hohe Wohnqualität in ländlicher Umgebung sowie das milde, vom Föhn begünstigte Klima.Gemeinsam für sich.<>, ist nicht nur ein anhaltender Lifestyle, sondern findet sich auch in der Quartiergestaltung an der Spengelgasse in Frümsen wieder. Frei von Autos, Verkehr und frei von konventionellen Grundrissen. Eine gemeinschaftlich genutzte Tiefgarage bietet jedem Eigentümer zwei Parkplätze, sowie acht Plätze für Besucher und Gäste. Der unterirdische Eingang führt direkt ins Entrée und erschliesst so das Haus unauffällig und direkt von der Garage her. Ein separater Aufgang ermöglicht den Zugang zur kinderfreundlichen Umgebung. Der Verzicht auf oberirdische Abstellplätze lässt zu, dass ein hoher Anteil an Grünfläche realisiert werden kann. Gepaart mit der parkähnlichen Anlage, mit Spielplätzen und Verweilmöglichkeiten, liegt die Erholung somit vor der Haustür. Die Einfamilienhäuser sind mit organisch geformten Wegen verbunden, was eine Ordnung in der Landschaft erzeugt. Obschon die Giebelformen und Ausrichtungen ortsatypisch sind, fügen sich die drei Häuser nahtlos in die Landschaft ein. Aussensitzplatz oder Loggia ist in der Überbauung nur eine Frage des Wetters. Während man bei Sonnenschein die Aussicht in die Talebene unter freiem Himmel geniessen kann, besitzt jedes Haus auch eine Loggia für kühlere oder regnerische Tage. Zurückversetzt, sozusagen als Teil des Hauses, sorgen die Loggien für mehr Privatsphäre und eine windgeschützte Situation. Das direkte Zusammenspiel zwischen gedecktem Sitzplatz und Aussenraum erlaubt es, dass man sich einfach und unkompliziert treffen und austauschen, aber gleichzeitig für sich sein kann. Im Inneren überzeugen die offenen Grundrisse durch die V-förmig angeordneten Bereiche. Viel Freiraum, Luft und Offenheit bieten grosszügige Räume, während die leichten Versätze dafür sorgen, dass nicht jeder Raum komplette Einsicht erhält. Dabei wurde der Treppenaufgang ins Obergeschoss gekonnt platziert und damit bewusst Zonen geschaffen. Während man im Erdgeschoss die allgemeinen, quasi öffentlichen Räume vorfindet, sind im 1. Obergeschoss die privaten Zimmer untergebracht. Vom zentralen Korridor können einfach und direkt Schlaf- oder Badezimmer erreicht werden. Kurze Wege und wenig Verkehrsfläche erhöhen die Qualität des Einfamilienhauses weiter.

CHF 8’000 / m²

CHF 1’240’000

vor 3 Monaten

Haus zu verkaufen
9467 Frümsen • 5.5 Zimmer • 153 m²

In Frümsen wohnen. Zuhause sein. Als eines der fünf Dörfer, die zur Gemeinde Sennwald gehören, befindet sich Frümsen in einer natürlichen, grünen Nische des St. Galler Rheintals, am Fusse des Alpsteins. Neben der idyllischen Landschaft und der ruhigen Lage punktet das Dorf mit Grundschule und Kindergarten, sowie einem kleinen Sportplatz. Während im Frühmittelalter das Gebiet von den Rätoromanen besiedelt wurde, war Frümsen ab 1193 im Besitz der Freiherren von Sax und somit Teil der Herrschaft von Sax-Forstegg. Die sonnige Lage, sowie die lockeren Böden begünstigen das Wachstum von Nussbäumen besonders gut, was dazu führt, dass der Nussbaum schon seit Jahrhunderten die Landschaft in Frümsen prägt. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr zwischen Sennwald und Gams, ist im Halbstundentakt gewährleistet. Gleichzeitig erreicht man die Autobahn in wenigen Fahrminuten. Eine schnelle Nord- Südanbindung ist somit ebenso gewährleistet, wie die ruhige Wohnlage. Die Seilbahn, welche das Dorf mit dem auf 1751 m.ü.M. liegenden Bergrestaurant Staubern verbindet, ist eine der ersten Bergbahnen weltweit, welche energetisch unabhängig und umweltneutral betrieben wird. Rund 750 Einwohner schätzen die hohe Wohnqualität in ländlicher Umgebung sowie das milde, vom Föhn begünstigte Klima.Gemeinsam für sich.<>, ist nicht nur ein anhaltender Lifestyle, sondern findet sich auch in der Quartiergestaltung an der Spengelgasse in Frümsen wieder. Frei von Autos, Verkehr und frei von konventionellen Grundrissen. Eine gemeinschaftlich genutzte Tiefgarage bietet jedem Eigentümer zwei Parkplätze, sowie acht Plätze für Besucher und Gäste. Der unterirdische Eingang führt direkt ins Entrée und erschliesst so das Haus unauffällig und direkt von der Garage her. Ein separater Aufgang ermöglicht den Zugang zur kinderfreundlichen Umgebung. Der Verzicht auf oberirdische Abstellplätze lässt zu, dass ein hoher Anteil an Grünfläche realisiert werden kann. Gepaart mit der parkähnlichen Anlage, mit Spielplätzen und Verweilmöglichkeiten, liegt die Erholung somit vor der Haustür. Die Einfamilienhäuser sind mit organisch geformten Wegen verbunden, was eine Ordnung in der Landschaft erzeugt. Obschon die Giebelformen und Ausrichtungen ortsatypisch sind, fügen sich die drei Häuser nahtlos in die Landschaft ein. Aussensitzplatz oder Loggia ist in der Überbauung nur eine Frage des Wetters. Während man bei Sonnenschein die Aussicht in die Talebene unter freiem Himmel geniessen kann, besitzt jedes Haus auch eine Loggia für kühlere oder regnerische Tage. Zurückversetzt, sozusagen als Teil des Hauses, sorgen die Loggien für mehr Privatsphäre und eine windgeschützte Situation. Das direkte Zusammenspiel zwischen gedecktem Sitzplatz und Aussenraum erlaubt es, dass man sich einfach und unkompliziert treffen und austauschen, aber gleichzeitig für sich sein kann. Im Inneren überzeugen die offenen Grundrisse durch die V-förmig angeordneten Bereiche. Viel Freiraum, Luft und Offenheit bieten grosszügige Räume, während die leichten Versätze dafür sorgen, dass nicht jeder Raum komplette Einsicht erhält. Dabei wurde der Treppenaufgang ins Obergeschoss gekonnt platziert und damit bewusst Zonen geschaffen. Während man im Erdgeschoss die allgemeinen, quasi öffentlichen Räume vorfindet, sind im 1. Obergeschoss die privaten Zimmer untergebracht. Vom zentralen Korridor können einfach und direkt Schlaf- oder Badezimmer erreicht werden. Kurze Wege und wenig Verkehrsfläche erhöhen die Qualität des Einfamilienhauses weiter.

CHF 8’007 / m²

CHF 1’225’000

vor 3 Monaten

Haus zu verkaufen
9467 Frümsen • 5.5 Zimmer • 157 m²

In Frümsen wohnen. Zuhause sein. Als eines der fünf Dörfer, die zur Gemeinde Sennwald gehören, befindet sich Frümsen in einer natürlichen, grünen Nische des St. Galler Rheintals, am Fusse des Alpsteins. Neben der idyllischen Landschaft und der ruhigen Lage punktet das Dorf mit Grundschule und Kindergarten, sowie einem kleinen Sportplatz. Während im Frühmittelalter das Gebiet von den Rätoromanen besiedelt wurde, war Frümsen ab 1193 im Besitz der Freiherren von Sax und somit Teil der Herrschaft von Sax-Forstegg. Die sonnige Lage, sowie die lockeren Böden begünstigen das Wachstum von Nussbäumen besonders gut, was dazu führt, dass der Nussbaum schon seit Jahrhunderten die Landschaft in Frümsen prägt. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr zwischen Sennwald und Gams, ist im Halbstundentakt gewährleistet. Gleichzeitig erreicht man die Autobahn in wenigen Fahrminuten. Eine schnelle Nord- Südanbindung ist somit ebenso gewährleistet, wie die ruhige Wohnlage. Die Seilbahn, welche das Dorf mit dem auf 1751 m.ü.M. liegenden Bergrestaurant Staubern verbindet, ist eine der ersten Bergbahnen weltweit, welche energetisch unabhängig und umweltneutral betrieben wird. Rund 750 Einwohner schätzen die hohe Wohnqualität in ländlicher Umgebung sowie das milde, vom Föhn begünstigte Klima.Gemeinsam für sich.<>, ist nicht nur ein anhaltender Lifestyle, sondern findet sich auch in der Quartiergestaltung an der Spengelgasse in Frümsen wieder. Frei von Autos, Verkehr und frei von konventionellen Grundrissen. Eine gemeinschaftlich genutzte Tiefgarage bietet jedem Eigentümer zwei Parkplätze, sowie acht Plätze für Besucher und Gäste. Der unterirdische Eingang führt direkt ins Entrée und erschliesst so das Haus unauffällig und direkt von der Garage her. Ein separater Aufgang ermöglicht den Zugang zur kinderfreundlichen Umgebung. Der Verzicht auf oberirdische Abstellplätze lässt zu, dass ein hoher Anteil an Grünfläche realisiert werden kann. Gepaart mit der parkähnlichen Anlage, mit Spielplätzen und Verweilmöglichkeiten, liegt die Erholung somit vor der Haustür. Die Einfamilienhäuser sind mit organisch geformten Wegen verbunden, was eine Ordnung in der Landschaft erzeugt. Obschon die Giebelformen und Ausrichtungen ortsatypisch sind, fügen sich die drei Häuser nahtlos in die Landschaft ein. Aussensitzplatz oder Loggia ist in der Überbauung nur eine Frage des Wetters. Während man bei Sonnenschein die Aussicht in die Talebene unter freiem Himmel geniessen kann, besitzt jedes Haus auch eine Loggia für kühlere oder regnerische Tage. Zurückversetzt, sozusagen als Teil des Hauses, sorgen die Loggien für mehr Privatsphäre und eine windgeschützte Situation. Das direkte Zusammenspiel zwischen gedecktem Sitzplatz und Aussenraum erlaubt es, dass man sich einfach und unkompliziert treffen und austauschen, aber gleichzeitig für sich sein kann. Im Inneren überzeugen die offenen Grundrisse durch die V-förmig angeordneten Bereiche. Viel Freiraum, Luft und Offenheit bieten grosszügige Räume, während die leichten Versätze dafür sorgen, dass nicht jeder Raum komplette Einsicht erhält. Dabei wurde der Treppenaufgang ins Obergeschoss gekonnt platziert und damit bewusst Zonen geschaffen. Während man im Erdgeschoss die allgemeinen, quasi öffentlichen Räume vorfindet, sind im 1. Obergeschoss die privaten Zimmer untergebracht. Vom zentralen Korridor können einfach und direkt Schlaf- oder Badezimmer erreicht werden. Kurze Wege und wenig Verkehrsfläche erhöhen die Qualität des Einfamilienhauses weiter.

CHF 8’408 / m²

CHF 1’320’000

vor 3 Monaten

Haus zu verkaufen
9467 Frümsen • 5.5 Zimmer • 155 m²

In Frümsen wohnen. Zuhause sein. Als eines der fünf Dörfer, die zur Gemeinde Sennwald gehören, befindet sich Frümsen in einer natürlichen, grünen Nische des St. Galler Rheintals, am Fusse des Alpsteins. Neben der idyllischen Landschaft und der ruhigen Lage punktet das Dorf mit Grundschule und Kindergarten, sowie einem kleinen Sportplatz. Während im Frühmittelalter das Gebiet von den Rätoromanen besiedelt wurde, war Frümsen ab 1193 im Besitz der Freiherren von Sax und somit Teil der Herrschaft von Sax-Forstegg. Die sonnige Lage, sowie die lockeren Böden begünstigen das Wachstum von Nussbäumen besonders gut, was dazu führt, dass der Nussbaum schon seit Jahrhunderten die Landschaft in Frümsen prägt. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr zwischen Sennwald und Gams, ist im Halbstundentakt gewährleistet. Gleichzeitig erreicht man die Autobahn in wenigen Fahrminuten. Eine schnelle Nord- Südanbindung ist somit ebenso gewährleistet, wie die ruhige Wohnlage. Die Seilbahn, welche das Dorf mit dem auf 1751 m.ü.M. liegenden Bergrestaurant Staubern verbindet, ist eine der ersten Bergbahnen weltweit, welche energetisch unabhängig und umweltneutral betrieben wird. Rund 750 Einwohner schätzen die hohe Wohnqualität in ländlicher Umgebung sowie das milde, vom Föhn begünstigte Klima.Gemeinsam für sich.<>, ist nicht nur ein anhaltender Lifestyle, sondern findet sich auch in der Quartiergestaltung an der Spengelgasse in Frümsen wieder. Frei von Autos, Verkehr und frei von konventionellen Grundrissen. Eine gemeinschaftlich genutzte Tiefgarage bietet jedem Eigentümer zwei Parkplätze, sowie acht Plätze für Besucher und Gäste. Der unterirdische Eingang führt direkt ins Entrée und erschliesst so das Haus unauffällig und direkt von der Garage her. Ein separater Aufgang ermöglicht den Zugang zur kinderfreundlichen Umgebung. Der Verzicht auf oberirdische Abstellplätze lässt zu, dass ein hoher Anteil an Grünfläche realisiert werden kann. Gepaart mit der parkähnlichen Anlage, mit Spielplätzen und Verweilmöglichkeiten, liegt die Erholung somit vor der Haustür. Die Einfamilienhäuser sind mit organisch geformten Wegen verbunden, was eine Ordnung in der Landschaft erzeugt. Obschon die Giebelformen und Ausrichtungen ortsatypisch sind, fügen sich die drei Häuser nahtlos in die Landschaft ein. Aussensitzplatz oder Loggia ist in der Überbauung nur eine Frage des Wetters. Während man bei Sonnenschein die Aussicht in die Talebene unter freiem Himmel geniessen kann, besitzt jedes Haus auch eine Loggia für kühlere oder regnerische Tage. Zurückversetzt, sozusagen als Teil des Hauses, sorgen die Loggien für mehr Privatsphäre und eine windgeschützte Situation. Das direkte Zusammenspiel zwischen gedecktem Sitzplatz und Aussenraum erlaubt es, dass man sich einfach und unkompliziert treffen und austauschen, aber gleichzeitig für sich sein kann. Im Inneren überzeugen die offenen Grundrisse durch die V-förmig angeordneten Bereiche. Viel Freiraum, Luft und Offenheit bieten grosszügige Räume, während die leichten Versätze dafür sorgen, dass nicht jeder Raum komplette Einsicht erhält. Dabei wurde der Treppenaufgang ins Obergeschoss gekonnt platziert und damit bewusst Zonen geschaffen. Während man im Erdgeschoss die allgemeinen, quasi öffentlichen Räume vorfindet, sind im 1. Obergeschoss die privaten Zimmer untergebracht. Vom zentralen Korridor können einfach und direkt Schlaf- oder Badezimmer erreicht werden. Kurze Wege und wenig Verkehrsfläche erhöhen die Qualität des Einfamilienhauses weiter.

CHF 8’355 / m²

CHF 1’295’000

vor 3 Monaten

Haus zu verkaufen
9467 Frümsen • 5.5 Zimmer • 155 m²

In Frümsen wohnen. Zuhause sein. Als eines der fünf Dörfer, die zur Gemeinde Sennwald gehören, befindet sich Frümsen in einer natürlichen, grünen Nische des St. Galler Rheintals, am Fusse des Alpsteins. Neben der idyllischen Landschaft und der ruhigen Lage punktet das Dorf mit Grundschule und Kindergarten, sowie einem kleinen Sportplatz. Während im Frühmittelalter das Gebiet von den Rätoromanen besiedelt wurde, war Frümsen ab 1193 im Besitz der Freiherren von Sax und somit Teil der Herrschaft von Sax-Forstegg. Die sonnige Lage, sowie die lockeren Böden begünstigen das Wachstum von Nussbäumen besonders gut, was dazu führt, dass der Nussbaum schon seit Jahrhunderten die Landschaft in Frümsen prägt. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr zwischen Sennwald und Gams, ist im Halbstundentakt gewährleistet. Gleichzeitig erreicht man die Autobahn in wenigen Fahrminuten. Eine schnelle Nord- Südanbindung ist somit ebenso gewährleistet, wie die ruhige Wohnlage. Die Seilbahn, welche das Dorf mit dem auf 1751 m.ü.M. liegenden Bergrestaurant Staubern verbindet, ist eine der ersten Bergbahnen weltweit, welche energetisch unabhängig und umweltneutral betrieben wird. Rund 750 Einwohner schätzen die hohe Wohnqualität in ländlicher Umgebung sowie das milde, vom Föhn begünstigte Klima.Gemeinsam für sich.<>, ist nicht nur ein anhaltender Lifestyle, sondern findet sich auch in der Quartiergestaltung an der Spengelgasse in Frümsen wieder. Frei von Autos, Verkehr und frei von konventionellen Grundrissen. Eine gemeinschaftlich genutzte Tiefgarage bietet jedem Eigentümer zwei Parkplätze, sowie acht Plätze für Besucher und Gäste. Der unterirdische Eingang führt direkt ins Entrée und erschliesst so das Haus unauffällig und direkt von der Garage her. Ein separater Aufgang ermöglicht den Zugang zur kinderfreundlichen Umgebung. Der Verzicht auf oberirdische Abstellplätze lässt zu, dass ein hoher Anteil an Grünfläche realisiert werden kann. Gepaart mit der parkähnlichen Anlage, mit Spielplätzen und Verweilmöglichkeiten, liegt die Erholung somit vor der Haustür. Die Einfamilienhäuser sind mit organisch geformten Wegen verbunden, was eine Ordnung in der Landschaft erzeugt. Obschon die Giebelformen und Ausrichtungen ortsatypisch sind, fügen sich die drei Häuser nahtlos in die Landschaft ein. Aussensitzplatz oder Loggia ist in der Überbauung nur eine Frage des Wetters. Während man bei Sonnenschein die Aussicht in die Talebene unter freiem Himmel geniessen kann, besitzt jedes Haus auch eine Loggia für kühlere oder regnerische Tage. Zurückversetzt, sozusagen als Teil des Hauses, sorgen die Loggien für mehr Privatsphäre und eine windgeschützte Situation. Das direkte Zusammenspiel zwischen gedecktem Sitzplatz und Aussenraum erlaubt es, dass man sich einfach und unkompliziert treffen und austauschen, aber gleichzeitig für sich sein kann. Im Inneren überzeugen die offenen Grundrisse durch die V-förmig angeordneten Bereiche. Viel Freiraum, Luft und Offenheit bieten grosszügige Räume, während die leichten Versätze dafür sorgen, dass nicht jeder Raum komplette Einsicht erhält. Dabei wurde der Treppenaufgang ins Obergeschoss gekonnt platziert und damit bewusst Zonen geschaffen. Während man im Erdgeschoss die allgemeinen, quasi öffentlichen Räume vorfindet, sind im 1. Obergeschoss die privaten Zimmer untergebracht. Vom zentralen Korridor können einfach und direkt Schlaf- oder Badezimmer erreicht werden. Kurze Wege und wenig Verkehrsfläche erhöhen die Qualität des Einfamilienhauses weiter.

CHF 8’613 / m²

CHF 1’335’000

vor 3 Monaten

Haus zu verkaufen
9467 Frümsen • 5.5 Zimmer • 151 m²

In Frümsen wohnen. Zuhause sein. Als eines der fünf Dörfer, die zur Gemeinde Sennwald gehören, befindet sich Frümsen in einer natürlichen, grünen Nische des St. Galler Rheintals, am Fusse des Alpsteins. Neben der idyllischen Landschaft und der ruhigen Lage punktet das Dorf mit Grundschule und Kindergarten, sowie einem kleinen Sportplatz. Während im Frühmittelalter das Gebiet von den Rätoromanen besiedelt wurde, war Frümsen ab 1193 im Besitz der Freiherren von Sax und somit Teil der Herrschaft von Sax-Forstegg. Die sonnige Lage, sowie die lockeren Böden begünstigen das Wachstum von Nussbäumen besonders gut, was dazu führt, dass der Nussbaum schon seit Jahrhunderten die Landschaft in Frümsen prägt. Die Anbindung an den öffentlichen Verkehr zwischen Sennwald und Gams, ist im Halbstundentakt gewährleistet. Gleichzeitig erreicht man die Autobahn in wenigen Fahrminuten. Eine schnelle Nord- Südanbindung ist somit ebenso gewährleistet, wie die ruhige Wohnlage. Die Seilbahn, welche das Dorf mit dem auf 1751 m.ü.M. liegenden Bergrestaurant Staubern verbindet, ist eine der ersten Bergbahnen weltweit, welche energetisch unabhängig und umweltneutral betrieben wird. Rund 750 Einwohner schätzen die hohe Wohnqualität in ländlicher Umgebung sowie das milde, vom Föhn begünstigte Klima.Gemeinsam für sich.<>, ist nicht nur ein anhaltender Lifestyle, sondern findet sich auch in der Quartiergestaltung an der Spengelgasse in Frümsen wieder. Frei von Autos, Verkehr und frei von konventionellen Grundrissen. Eine gemeinschaftlich genutzte Tiefgarage bietet jedem Eigentümer zwei Parkplätze, sowie acht Plätze für Besucher und Gäste. Der unterirdische Eingang führt direkt ins Entrée und erschliesst so das Haus unauffällig und direkt von der Garage her. Ein separater Aufgang ermöglicht den Zugang zur kinderfreundlichen Umgebung. Der Verzicht auf oberirdische Abstellplätze lässt zu, dass ein hoher Anteil an Grünfläche realisiert werden kann. Gepaart mit der parkähnlichen Anlage, mit Spielplätzen und Verweilmöglichkeiten, liegt die Erholung somit vor der Haustür. Die Einfamilienhäuser sind mit organisch geformten Wegen verbunden, was eine Ordnung in der Landschaft erzeugt. Obschon die Giebelformen und Ausrichtungen ortsatypisch sind, fügen sich die drei Häuser nahtlos in die Landschaft ein. Aussensitzplatz oder Loggia ist in der Überbauung nur eine Frage des Wetters. Während man bei Sonnenschein die Aussicht in die Talebene unter freiem Himmel geniessen kann, besitzt jedes Haus auch eine Loggia für kühlere oder regnerische Tage. Zurückversetzt, sozusagen als Teil des Hauses, sorgen die Loggien für mehr Privatsphäre und eine windgeschützte Situation. Das direkte Zusammenspiel zwischen gedecktem Sitzplatz und Aussenraum erlaubt es, dass man sich einfach und unkompliziert treffen und austauschen, aber gleichzeitig für sich sein kann. Im Inneren überzeugen die offenen Grundrisse durch die V-förmig angeordneten Bereiche. Viel Freiraum, Luft und Offenheit bieten grosszügige Räume, während die leichten Versätze dafür sorgen, dass nicht jeder Raum komplette Einsicht erhält. Dabei wurde der Treppenaufgang ins Obergeschoss gekonnt platziert und damit bewusst Zonen geschaffen. Während man im Erdgeschoss die allgemeinen, quasi öffentlichen Räume vorfindet, sind im 1. Obergeschoss die privaten Zimmer untergebracht. Vom zentralen Korridor können einfach und direkt Schlaf- oder Badezimmer erreicht werden. Kurze Wege und wenig Verkehrsfläche erhöhen die Qualität des Einfamilienhauses weiter.

CHF 8’477 / m²

CHF 1’280’000

vor 2 Wochen

Wohnhaus zu verkaufen
9467 Frümsen • 6’290 m²

Spengelgass 6, Frümsen Beim Verkaufsobjekt handelt es sich um eine äusserst interesannte Liegenschaft mit verschiedenen Erweiterungsmöglichkeiten und einer Baulandreserve von ca. 570 m2 in der Kernzone. Das ehemaliges Gasthaus Sternen wurde in den letzten Jahren zu einem Mehrfamilienhaus um- bzw. ausgebaut und besteht heute aus einem Alt- und einem Neubau.Das Mehrfamilienhaus umfasst total drei 3 1/2 Zimmer Wohnungen und fünf 1-Zimmer Wohnungen mit Gemeinschaftsküche im Erdgeschoss. Im Untergeschoss sind Garage, Keller, Waschküche und Heizung untergebracht. Zudem stehen 23 Aussenparkplätze zur Verfügung. Der Innenausbau entspricht den heutigen Bedürfnissen. Notwendige Investitionen wurden laufend getätigt. So wurden z. B. die Ölheizung 2010 und die Fenster ca. 2013 erneuert.Die gepflegte Liegenschaft befindet sich im ruhigen und sonnigen Rheintalerdorf Frümsen. Die Mietpreise samt Nebenkosten sind vernünftig und der Wohnungsmix ist insbesondere aufgrund der zahlreichen Arbeitsplätze und dem tiefen Steuerfuss in der Gemeinde Sennwald sehr interessant. Die Bruttorendite bei Vollvermietung beträgt ca. 4.49% (berechnet vom Verkaufspreis mit Baulandreserve). Ab Dezember 2021 sind alle Wohnungen vermietet.Für Fragen oder weitere Unterlagen zur Liegenschaft bzw. zur Region Werdenberg stehen wir gern persönlich zur Verfügung.

CHF 342 / m²

CHF 2’150’000

vor 3 Monaten

Haus zu verkaufen
9467 Frümsen • 7.5 Zimmer • 210 m²

Einzigartiges Wohnhaus an schöner Aussichtslage An bevorzugter und schöner Wohnlage verkaufen wir dieses grosszügig konzipierte Wohnhaus mit Doppelgarage und einer 2 1/2-Zimmer- und 1 1/2-Zimmer-Einliegerwohnung sowie genügend Auto-Abstellfächen vor dem Haus. In diesem Wohnhaus können Sie Ihre Wohnideen umsetzen! Sehr schöne Aussichtslage ins Tal und auf die umliegende Bergwelt, sonnig, ruhig und kinderfreundlich! Das Verkaufsobjekt ist freistehend, die Grundstückfläche umfasst 841 m2. Das Raumprogramm sieht wie folgt aus: EG: grosse Doppelgarage, Entrée-Gang-Treppenhaus, Luftschutzraum, Technikraum mit Heizung, elektr. Boiler, Waschraum mit WM/T, Abstellraum. 1 1/2-Zimmer-Wohnung ideal als Gästezimmer oder Büro oder zur Vermietung mit Wohn-/Ess-/Schlafzimmer, Einbauküche, Nasszelle mit Dusche/WC/Lavabo (ca. 35 m2) 2 1/2-Zimmer-Wohnung, zurzeit vermietet zur Fr. 900.00 inkl. mit Wohn-/Esszimmer mit Einbauküche, Schlafzimmer, Nasszelle mit Dusche/WC/Lavabo (ca. 40 m2) EG/ZG/OG: Entrée-Treppenhaus im Erdgeschoss, sep. Hauseingang zu Garten mit Podest-Treppenhaus im Zwischengeschoss und im Obergeschoss mit Vorraum-Garderobe, sep. WC/Lavabo, grosszügige Küche mit Essbereich; Wohnzimmer mit Cheminée und Ausgang zu Balkon; Nassezelle mit Bad/Dusche/WC/Doppellavabo, Elternschlafzimmer, zwei Kinderzimmer. Aussen: grosser Garten- und Umgebungsbereich, sep. Raum mit Weinkeller; ca. 8 Auto-Abstellplätze vor dem Haus. Mit der Vermietung der beiden Wohnungen bestehen interessante Renditemöglichkeiten... Einmalige Gelegenheit für Eigennutzung und Investition. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Verlangen Sie weitere Unterlagen und Informationen unter kontakt@raumpartner.ch Haben Sie eine Liegenschaft zu verkaufen oder wissen Sie jemand der eine Liegenschaft verkaufen will? Wir stehen Ihnen gerne mit unseren Dienstleistungen zur Verfügung. Profitieren Sie von unserer professionellen Beratung!

CHF 5’619 / m²

CHF 1’180’000

10 Ergebnisse